HOME Selbstfahrer Reisetipps für Namibia - Windhoek
Windhoek
Sossusvlei
Walvis Bay + Swakopmund
Etosha Pfanne


Die Hauptstadt Namibias ist das erste Ziel fast jedes Besuchers. Gelegen auf einem Hochplateau von 1700m ist sie eine luftige Hauptstadt mit ca. 200 000 Einwohnern. Sie ist Regierungssitz, Verwaltungszentrum und Vorzeigemodell einer aufstrebenden, unabhängigen Gesellschaft. Sie bietet einen überraschenden Mix aus Alt und Neu. Bürgerlich, deutsches Ambiente mit afrikanischer Atmosphäre.
Windhoek eignet sich wirklich als Tagesausflug - ohne Übernachtung, die Fahrzeit von Rooisand beträgt ca. 2.5 Stunden. Fahren Sie bei uns morgens um 7:00 los, erreichen Sie Windhoek, wenn die Geschäfte öffnen.
Fahren Sie in Windhoek direkt in die Innenstadt in die Independence Ave. Parken können Sie im Parkhaus des Hotels Kalahari Sands oder auf dem großen freien Parkplatz gegenüber dem Kalahari. Beide Parkplätze sind bewacht.

Von hier aus können Sie die Innenstadt zu "Fuß erledigen".

«« Die Christuskirche, eines der am meisten fotografierten Bauwerke und
« "Shoppen" im Namibia Craft Center
Windhoek hat so eine Fülle von Attraktivitäten zu bieten, dass wir hier nur ein paar allgemeine Tipps geben können. Für nähere Informationen konsultieren Sie bitte Ihren Reiseführer.

Im ganzen zentralen Teil der Independence Avenue gibt es eine Fülle von guten Geschäften (vom Juwelier, über Ledergeschäfte bis hin zu Andenken- und Kunstgewerbegeschäften. Ebenfalls finden Sie einige Wechselstuben (Wechselkurse vergleichen und Reisepass nicht vergessen). In der Shopping Mall im Erdgeschoss des Kalahari Sands Hotel finden Sie ebenfalls viele attraktive Geschäfte.

 
  Seitenanfang
 
Das Reiterstandbild ... im Namibia Craft Center ... einer der Gibeon Meteorite
Wollen Sie bei den Herstellern von Kunstgewerbe direkt einkaufen, so gehen Sie ins Namibia Craft Center in die Talstraße (stehen Sie mit dem Rücken zum Kalahari Sands gehen Sie nach rechts die Independence Ave hinunter. An der nächsten Ampelkreuzung - Sam Nujoma Drive - nach rechts und dann links in die Talstraße). Haben Sie ein wenig "Sinn" für Farben und Formen, können Sie sich hier "schwindelig" kaufen (zusätzliche Reisekoffer finden Sie in den Ledergeschäften:-))) ).
 
Folgen Sie der Independence Ave in die entgegengesetzte Richtung (Norden), liegt rechts auf dem Hügel die Christuskirche und direkt daneben das sehenswerte Museum der "Alten Feste".

Biegen Sie von der Independence Ave am Clock Tower in die Mall Straße ein, kommen Sie nach 200 Metern zu den "Gibeon Meteoriten". Die Gibeon Meteorite sind "große Sternschnuppen", die vor einigen Hunderttausend Jahren im Süden von Namibia "vom Himmel" gefallen sind.

Kurz vor der Freiluft Ausstellung der Gibeons öffnet sich links ein Torbogen ins Gartenlokal des Hotels Kaiserkrone, wo es sich gemütlich für einen Imbiss oder einen Kaffee verweilen läßt.
Sind Sie länger in Windhoek, empfehlen wir die Buchung einer "Allrad - Stadtrundfahrt" mit "Bwana" und Carsten Möhle. Diese Stadtrundfahrt unterscheidet sich von anderen Stadtrundfahrten unter anderem dadurch, dass Herr Möhle mit Ihnen auch in die Wohnviertel der schwarzen Einwohner von Windhoek fährt. Zudem kennt Herr Möhle viele (historische) Gebäude und Geschichten über Windhoek.

Kontakinformationen:

Email: namibia@bwana.de
Homepage: www.bwana.de


Übernachten Sie in Windhoek, empfehlen wir einen Sundowner oder ein gepflegtes Abendessen im Hotel Heinizburg. Sie haben von dort einen wirklich traumhaften Blick über das ganze Windhoek.



  Seitenanfang
  Druckversion dieser Seite