HOME Selbstfahrer Reisetipps für Namibia - Sossusvlei
Windhoek
Sossusvlei
Walvis Bay + Swakopmund
Etosha Pfanne


Sossusvlei - die wohl höchsten Sanddünen der Welt, geformt durch den Wind und modelliert mit Sonnenlicht. Sie erreichen eine Höhe bis zu 300 Metern. Die Namib gilt als eine der trockendsten und ältesten Wüsten unserer Erde.

Hier haben wir eine kleine Bildergalerie Sossusvlei für Sie zusammen gestellt.
Sossusvlei erreichen Sie von Rooisand bequem in ca. 2.5 bis 3 Stunden Autofahrt. Dazu fahren Sie die C26 Richtung Swakopmund und biegen vor dem Kuiseb Pass auf die C14 Richtung Süden nach Solitaire ab. Von Solitaire sind es 71 km bis zum Abzweig Sossusvlei und von hier noch einmal knapp 80 km zu fahren.

Aber auch hier empfehlen wir Ihnen eine Übernachtung einzuplanen, da die Dünen bei Sonnenauf- oder untergang (wenn die Schatten am längsten sind) einen unvergleichlichen Anblick bieten. Ohne Übernachtung müssten Sie auch den Spaziergang zwischen den Dünen in der größten Mittagshitze durchführen, was nicht empfehlenswert ist.

Wir empfehlen Ihnen die Übernachtung in der Sossusvlei Lodge. Hier die Kontaktinformationen:

Email: adventure@sossusvleilodge.com
Homepage: www.sossusvleilodge.com
Die Sossusvlei Lodge hat auch eine eigene Lande- und Startbahn für Kleinflugzeuge, so dass Sie sich auch einfliegen lassen können. Von dort können Sie auch eine geführte Tour in die Dünen buchen, Sie können sie sogar aus einem Heißluftballon bestaunen.
 


... auch ein Sundowner im Sossusvlei
kann ziemlich beeindruckend sein.



  Seitenanfang
  Druckversion dieser Seite